Dornröschen

Musikalisches Märchen nach den Gebrüdern Grimm in Anlehnung an das gleichnamige Ballett mit der Musik von Peter Tschaikowsky

für Kinder ab 5 Jahren

Dauer ca. 95 Minuten inkl. Pause

Februar bis Mai 2019

Über dieses Stück:

Der König und seine Königin feiern ein großes Fest: Der lang gehegte Wunsch nach einem Kind ging endlich in Erfüllung! Allerdings haben die Eltern zur Feier der Geburt von Prinzessin Aurora nur zwölf Feen eingeladen. Sie legen dem Kind alle guten Eigenschaften in die Wiege. Die zornige 13. Fee Carabosse jedoch spricht einen fürchterlichen Fluch aus, den die Fliederfee mit ihrem Wunsch gerade noch abmildern kann: In einen 100-jährigen Schlaf soll Aurora fallen, wenn sie sich an ihrem 16. Geburtstag an einer Spindel sticht.

Die Jahre vergehen. Der König verbannt alle Spindeln aus dem Land – doch eine einzige wird vergessen. Am Tag ihres 16. Geburtstags entdeckt Aurora in einer abgelegenen Kammer des Schlosses eine alte Frau an einem Spinnrad. Sie sticht sich mit der Spindel in den Finger und der Fluch der bösen Fee erfüllt sich. Der gesamte Hofstaat fällt in tiefen Schlaf … Eine hohe Dornenhecke wächst um das Schloss, doch Prinz Florand ist mutig und schlau genug, mit Hilfe seiner Freunde bis zur schlafenden Prinzessin zu gelangen.

Das schreibt die Presse:

"Bühne, Musik und Spiel entfalten so einen fein abgestimmten, umsichtigen Erzählton, der auf vielfältige Weise märchenhaft-romantische, humorvolle und melancholische Elemente nutzt, um dem alten Märchen neuen Glanz zu verleihen." (Frankfurter Rundschau)