PREMIERE und ERSTAUFFÜHRUNG in Frankfurt!

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Musical nach Motiven des gleichnamigen Märchens von Bozena Nêmcová

für Kinder ab 5 Jahren

Dauer ca. 90 Minuten inkl. Pause

ab 24. September 2020

Über dieses Stück:

Die Geschichte ist alt und tausendfach erzählt. Ein junges Mädchen, großmütig und gutartig namens Aschenbrödel, wird von seiner bösen Stiefmutter und einer Stiefschwester schlecht behandelt und als Dienstmagd ausgebeutet. Mit Hilfe der magischen Zaubernüsse landet sie schließlich traumschön auf dem königlichen Ball und in den Armen des begehrten Prinzen. Der berühmte Film des tschechischen Meisterregisseurs Václav Vorlícek faszinierte mit der beliebten Liebesgeschichte seit 1973 Millionen von Zuschauern Europas.

Es ist eine der schönsten Märchenverfilmungen: Bei "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" werden bei den Großen Kindheitserinnerungen wach und die Kleinen von heute lassen sich schnell von dieser Begeisterung anstecken. Christian Berg und Mirko Bott haben die Geschichte der tschechischen Autorin Bozena Nêmcová auf die Bühne geholt – als Musical für die ganze Familie. Dabei legen die Macher großen Wert darauf, dass die Filmvariante nicht nachgespielt, sondern die literarische Vorlage als Grundlage dient. Die Geschichte wird erzählt aus der Sicht des Stalljungen Valentin, der für Aschenbrödels Stiefmutter arbeitet.

Hans-Dieter Maienschein inszeniert das Stück für Kinder ab 5 Jahren in bekannter Papageno-Manier unter Verwendung klassischer Musik und mit einer märchenhaften Bühnen- und Kostümausstattung.