Neuinszenierung für die Alte Oper Frankfurt

Die Schneekönigin

Musikalisches Märchen nach dem gleichnamigen Buch von Hans Christian Andersen mit Musik von Edvard Grieg, Johannes Brahms, Claude Debussy und Robert Schumann

für Kinder ab 5 Jahren

Dauer ca. 90 Minuten inkl. Pause

Gastspiel in der Alten Oper Frankfurt vom 19. bis 22. Dezember 2017

Tickets

Über dieses Stück:

Der kleine Kai wird vom Spiegel des Teufels in Auge und Herz getroffen. Als sein Herz zu Eis erstarrt, erlahmen sein Denken und seine Phantasie, und auch die Zuneigung des Jungen zu seiner Freundin Gerda erlischt. Die Schneekönigin lockt Kai mit Versprechungen in den Eispalast am bitterkalten Ende der Welt. Nun kann ihn nur noch die Liebe der kleinen Gerda retten. Mutig macht sie sich auf den abenteuerreichen Weg. Auf der Suche nach dem Freund helfen ihr eine Krähe, ein Räubermädchen, eine Prinzessin und auch ein Rentier.

Das phantasievolle Märchen Andersens lebt von den schillernden Gestalten, die Gerda bei ihrer Suche nach dem Freund und Spielkameraden unterstützen. Die Krähe erklärt die Zusammenhänge und unterstützt den Szenenwechsel, die vielen klassischen Musikstücke verstärken die Wirkung des Schauspiels.

Das schreibt die Presse:

"Stimmig und vielschichtig hat Regisseur Hans-Dieter Maienschein die psychologische Tiefe dieses klassischen Märchens von Hans-Christian Andersen in seiner Inszenierung herausgearbeitet. Inhaltlich folgt sie dem Originaltext; ohne Sentimentalität wird eine märchenhafte Aura voll Phantasie entwickelt, die auch Erwachsenen die Wiederentdeckung dieser fast vergessenen Märchenwelt ermöglicht." (Frankfurter Rundschau)