• Die kleine Zauberflöte

    Singspiel nach der Oper von W. A. Mozart

  • Pippi Langstrumpf

    Musikalische Komödie für die ganze Familie nach dem Buch von Astrid Lindgren

  • Frau Holle

    Musikalisches Wintermärchen nach den Brüdern Grimm mit Musik von Wolfgang Amadeus Mozart und Leopold Mozart

  • Der Sängerkrieg der Heidehasen

    Singspiel von James Krüss mit Musik von Rolf Wilhelm

  • Peterchens Mondfahrt

    Musikalisches Märchen nach dem gleichnamigen Buch von Gerdt von Bassewitz mit Musik von Clemens Schmalstich

    Gastspiel in der Alten Oper Frankfurt vom 15. - 18. Dezember 2020

  • Aladin und die Wunderlampe

    Musikalisches Märchen aus 1001 Nacht von Karlheinz Komm mit Musik von Norbert Neukamp unter Verwendung klassischer Kompositionen von Nicolay Rimsky-Korsakov

  • Emil und die Detektive

    Musical für die ganze Familie nach dem Roman von Erich Kästner

  • Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

    Musikalische Abenteuergeschichte nach dem Buch von Michael Ende

Bitte unterstützen Sie unser Theater in der aktuellen existenzbedrohenden Krise:

Gerne können Sie uns auch eine Spende per Überweisung zukommen lassen. Unsere Bankverbindung lautet:

Papageno Musiktheater gGmbH
IBAN: DE77 5005 0201 0200 6357 86
BIC: HELADEF1822

Wenn Sie eine Spendenquittung wünschen, geben Sie einfach im Verwendungszweck Ihre Adresse an und wir senden Ihnen die Spendenquittung umgehend zu.

Paypal erstellt bei einer Spende automatisch einen entsprechenden Beleg, wenn Sie bei der Zalungsart "Spende" auswählen.

Für Fragen erreichen Sie uns unter 0160 94 94 34 86 oder info@papageno-theater.de

VIELEN HERZLICHEN DANK für Ihre Unterstützung!


Einstellung des Spielbetriebs bis vorerst Ende August 2020

Liebe Freunde und Besucher des Papageno Musiktheaters,

da sich unter den augenblicklichen Umständen eine zuverlässige Planung unseres weiteren Spielbetriebs leider nicht durchführen lässt, haben wir uns schweren Herzens entschlossen, alle Vorstellungen bis Ende August abzusagen und den Vorverkauf für die kommende Spielzeit zunächst komplett einzustellen.

Unter den derzeitigen Bestimmungen sind keine Proben und Vorbereitungen möglich. Auch ein Vorstellungsbetrieb lässt sich weder unter künstlerischen noch unter wirtschaftlichen Aspekten verantwortungsvoll durchführen. Daher werden die Produktionen „Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“, „Die kleine Hexe“ und „Pippi feiert Geburtstag“ auf die übernächste Spielzeit (2021/22) verschoben. Auch die Produktion „Der Mann von La Mancha“, die ursprünglich im August wieder aufgenommen werden sollte, müssen wir vom Spielplan nehmen.

Wir hoffen, dass wir im September die neue Spielzeit eröffnen können. Derzeit erhalten wir leider keine verbindlichen Aussagen über die Abstandsregelungen ab September. Unter den aktuellen Auflagen könnten wir unser Haus lediglich für rund 40 Zuschauer öffnen. Ein wirtschaftlicher Betrieb ist für uns als Privattheater, das sich zu 85 Prozent über den Erlös der Eintrittskarten finanziert, leider unmöglich. 

Es tut uns unendlich leid, dass wir keine besseren Nachrichten verkünden können. Aber das Wohl unserer Gäste und Mitarbeiter hat selbstverständlich oberste Priorität für uns.

Wir hoffen von Herzen, dass Sie uns trotz dieser langen Phase des Stillstands auch nach der Krise weiter die Treue halten und uns genau so zahlreich besuchen werden, wie in den vergangenen Jahren.

Wenn Sie uns in der Zwischenzeit unterstützen möchten, wären wir Ihnen sehr dankbar, wenn Sie auf die Rückerstattung Ihrer bereits gekauften Eintrittskarten verzichten würden. Sehr gerne stellen wir Ihnen in diesem Fall eine steuerlich absetzbare Spendenquittung aus. Das Papageno Musiktheater ist als gemeinnützige GmbH anerkannt.

Ein Zeichen der Hoffnung ist immerhin, dass unsere Klimaanlage das Haus ausschließlich mit Frischluft versorgt und bei Vollbetrieb die gesamte Luftmenge des Theaters binnen einer Stunde mehr als fünf mal komplett austauscht. Dies wirkt der gefürchteten Ansammlung von Aerosolen entgegen und wir liegen damit sogar deutlich über den Luftzirkulationsempfehlungen des RKI.

Für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich auch während des eingestellten Spielbetriebs unter 0160 94 94 34 86 oder info@papageno-theater.de zur Verfügung.

Es grüßt Sie herzlich
Ihr
Hans-Dieter Maienschein
sowie das gesamte Team des Papageno Musiktheaters

P.S. Bleiben Sie gesund und halten Sie weiterhin durch! Es wird eine Zeit kommen, in der wir Ihnen wieder kleine Fluchten aus dem Alltag in die zauberhafte Welt des Theaters und der Musik ermöglichen können.


Ersatzspielplan für die Saison 2020/21 in Planung

Wir arbeiten gerade mit Hochdruck daran, einen Ersatzspielpan für die Spielzeit 2020/21 zu erstellen, um Ihnen auch unter den aktuellen "Corona-Bedingungen" möglichst bald ein ansprechendes Programm bieten zu können. Aufgrund der sich kontinuierlich verändernden Situation ist dies jedoch ein langwieriges Unterfangen. Sobald wir Sicherheit haben, informieren wir Sie selbstverständlich umgehend darüber an dieser Stelle. Vielen Dank für Ihr Geduld!


DVD - NEUERSCHEINUNG

Jetzt im Theater als DVD verfügbar:

DIE KINDER DER TOTEN STADT - Musikdrama gegen das Vergessen

Im April 2019 fand die Uraufführung im Papageno Musiktheater statt, die bundesweit Anerkennung fand.

Screen Land Film zeichnete die Inszenierung von Hans-Dieter und Niklas Maienschein auf.

Iris Berben hat die Projekt-Schirmherrschaft übernommen.

Die DVD ist für € 20,- erhältlich. (Derzeit versandkostenfrei!)

Bestellen können Sie ganz einfach unter 0160 94 94 34 86 oder

info@papageno-theater.de


Das Papageno Musiktheater wird unterstützt von:

Das Papageno Musiktheater:


Unser Spielzeitprogramm als PDF herunterladen


Ticket-Hotline:

069 13 40 400

www.frankfurt-ticket.de


Folgt uns!